Dr. med. Andreas Heckmann

Dr. med. Andreas Heckmann ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Hannover und Celle. Seit Oktober 2015 unterstützt er unser Team mit seinem Können im Bereich Plastischer und Ästhetischer Operationen und Behandlungen.

Dr. med. Andreas Heckmann studierte in Hannover Humanmedizin und spezialisierte sich als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Auf dem Gebiet der Handchirurgie ist er ebenfalls ein gefragter Spezialist.

Direkt nach seinem Studium erweiterte Dr. med. Andreas Heckmann seine fachlichen und praktischen Kenntnisse in der Praxis von Prof. Axel Mario Feller in München. Hier praktizierte er über zweieinhalb Jahre als Plastischer und Ästhetischer Chirurg. Es folgten renommierte Kliniken in Hannover. Dazu zählen die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) mit Deutschlands größter universitärer Abteilung für Plastische Chirurgie und die Eilenriede Klinik. In Celle praktiziert er als Ärztlicher Leiter der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie im Allgemeinen Krankenhaus (AKH).

Seine langjährige Erfahrung und regelmäßige Fortbildungen gewährleisten, dass er jederzeit auf dem neuesten Stand der Technik und Behandlungsmethoden ist. Eine der wichtigsten Voraussetzungen für seinen Beruf ist auch die Fähigkeit, sich in seine Patienten hineinversetzen zu können. „Wir haben es mit den verschiedensten Menschen zu tun, mit ganz individuellen Wünschen, aber auch mit Ängsten und Sorgen“, weiß Dr. med. Andreas Heckmann zu berichten. Er ist bekannt für seine große Empathie und hat immer ein klares Ziel vor Augen: den Menschen zu neuer Lebensqualität zu verhelfen und sie mit seiner Arbeit glücklich zu machen.

Im Beruf schwört er auf absolute Risikominimierung – gerade bei Operationen lässt er sich auf keine Experimente ein. Privat liebt er die Geschwindigkeit: Er fährt leidenschaftlich gerne Motorrad und Ski. Außerdem ist er ein bekennender Gourmet. Und bei klassischer Musik, mit der Familie, mit Freunden und auf Reisen tankt er auch gerne neue Energie.